Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktuelle Kursangebote

finden Sie hier

Blutspende in Gerthe: Geben ist seliger denn Nehmen

Passender hätte das Motto der heutigen Blutspende in der Neuapostolischen Kirche in Bochum Gerthe nicht sein können. Trotz des regnerischen Wetters füllte sich das kleine Kirchenschiff mit Spendewilligen Gemeindemitgliedern. Bereits im Vorfeld zu dieser Blutspendeaktion, waren viele fleißige Hände nötig, um die Kirche vorzubereiten. Galt es doch das Kirchenschiff und weitere Räume für den Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes vorzubereiten.

Das bei den Christen viel zitierte Motto „Geben ist seliger denn Nehmen“, aus der Apostelgeschichte 20, 35, wurde an diesem Tage praktisch umgesetzt. Insgesamt kamen 117 Blutspender zu dieser tollen Aktion und sorgten beim Mitarbeiterteam des DRK für einige stressige Momente.

Die 31 Neuspender im Kirchenschiff der Kirche erfüllten den Mitorganisator Tobias Matreitz mit besonderem Stolz. Hatten er und sein Team doch aufgerufen „im Wohnzimmer des lieben Gottes“ Blut zu spenden, aber das so viele diesem Ruf folgten war auch für ihr überwältigend.

Neben der direkten Blutspende hatten die Spendewilligen aber noch die Möglichkeit sich  für die  Knochenspenderdatei registrieren zu lassen, von diesem erweiterten Angebot machten 22 Spender Gebrauch.

Unterstützt wurden die Mitarbeiter des Blutspendeinstitutes Hagen von den Gemeindemitgliedern und Ehrenamtler des DRK Bochum. So gab es nach der Spende Kuchen, Waffeln, Erbsensuppe, Bratwürstchen und belegte Brötchen zur Stärkung. Auch für die Kinder hatte die Gemeinde einiges zu bieten: Bastelaktionen, eine Hüpfburg und als besonderen Highlight gab es einen Rettungswagen des DRK Bochum zu erkunden.

Also, eine rundum gelungene Veranstaltung, trotz des schlechten Wetters.

8. Oktober 2014 08:48 Uhr. Alter: 4 Jahre